STRÄHL KÄSE AG

Adresse: Bahnhofstrasse 1, 8573 Siegershausen TG

Geschichte

Paul Strähl Senior machte sich 1935 selbstständig und legte damit den Grundstein zur heutigen Strähl Käse AG. Als er dann 1954 in Siegershausen eine moderne Käserei baute, gehörte er zu den wenigen Pionieren, die an die Zukunft von neuen Käse-Sorten glaubten. Sein Eigenwille gab ihm Recht. Das Fundament für die heutige Käserei hat er damals weitsichtig auf einem 24000 m2 grossen Grundstück neben dem Bahnhof von Siegershausen gelegt. Was damals im Kleinen begann, ist heute ein gesund gewachsener Betrieb mit über 80 wertvollen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Rund 50 unzufriedene Bauern in und um Siegerhausen waren der Grund, wieso Paul Strähl anfangs der 50er Jahre zum neuen Milchabnehmer in der Region wurde. Nach dem Gespräch mit Herrn Senn, dem Präsidenten der Milchbauern, wurde man sich dann schnell einig. Im Gegenzug versprach Paul Strähl eine moderne Käserei im beschaulichen Dorf Siegershausen zu errichten. Entstanden ist eine Käserei, die sich in dieser Zeit zu den leistungsfähigsten Milchverarbeitern zählen durfte. Mit 5000 Litern Milchkapazität pro Tag lag sie deutlich über dem Durchschnitt, der für andere Betriebe bei etwa 2000 Litern lag. Heute beträgt die verarbeitete Milchmenge täglich bis zu 160000 Liter!

Käseabo
Käseabo
Käseabo


Zertifizierungen

  • IFS Food 6.1
  • Suisse Garantie
  • Halal


käsesortiment

Die Käserei ist spezialisiert auf Fondue und Raclette Käse Herstellung. Im Sortiment führen sie aber auch weitere Halbhartkäse und diverse Weichkäse. Dabei haben sie viele Aromatisierungen, wie beispielsweise Pfeffer, Chili oder Knoblauch im Angebot.


Was macht DEN STRÄHL Käse so speziell?

  • Regionale Milch wird direkt verarbeitet
  • Monatelange Reifung im top modernen Käsekeller
  • Sorgfältige Pflege und Beobachtung des Reifeprozesses
  • Vollmundiger Geschmack und leckere aromatisierte Sorten
  • Innovative Neuprodukte