Von Fromagerie zu Fromagerie im Neuenburger Jura

Ein Käseabo ist genial – die Steigerung für Wanderinnen und Wanderer ist, direkt an den Produktionsort zu gehen um ein paar Käsestücke selbst abzuholen. Dorthin, wo beispielsweise der «Le Forestier», der «Britchon», der «Major Benoit» und der «Bleuchâtel» aus unserer Tour de Suisse Neuchâtel Käsebox hergestellt werden. Begib Dich mit uns auf Wanderung in den schönen Kanton Neuchâtel und besuche die beiden Käsereien Fromagerie Les Martel (in Les Ponts-de-Martel) und Fromagerie des Sagnettes (in Sagnettes). Ein Wanderbericht von Jürg Studer. 

Fromagerie Sagnettes in Sagnettes - Ausgangspunkt der Wanderung
Gegen Ende des Vorfrühlings führen mich der Zug und anschliessend das Postauto nach Les Sagnettes. Je näher ich komme, desto dünner ist die Landschaft besiedelt. Wenige Bauernbetriebe mit den typischen Jurahäusern liegen weit voneinander verstreut im nordwestlichen Teil von Neuenburg. Und ich verpasse fast den Ausstieg auf der Strecke von Fleurier nach La Brévine. Drei Gebäude stehen an der Postautostation «Les Sagnettes, anc. poste». Eines ist die Fromagerie Sagnettes. Denn bei Philippe Geinoz will ich zuerst meinen Lunch aufpeppen und kaufe mir ein Stück «Le Forestier» sowie einen «Le Britchon» und erfahre vom Käser persönlich noch einiges Wissenswertes über die Käseherstellung.

Die Wanderung geht los
Dann gehts wirklich los. Nach 200 Meter kann man die wenig befahrene Hauptstrasse verlassen, um dann mehrheitlich auf Naturstrassen nach Nordosten zu ziehen. Zur Linken ist der steil ansteigende Wald zum Mont Brenin, einem der höheren Berge im Val-de-Travers – zu meiner Rechten der langgezogene Jurahügelzug des Gegenhanges, der sich heute nur im Dunst zeigt. Dass man an diesem erwachenden Frühlingstag in diesem Längstal die Kuhweiden und die einzelnen Bäume oder Baumreihen nur von nahe sieht, hat seinen besonderen Reiz. Und mit etwas Glück hat sich das Wetter im Verlauf des Tages stark aufgeklärt. Anfang April hat es wohl auch in den Runsen keinen Schnee mehr. Man hört dafür noch immer pfeifende und zwitschernde Vögel, deren Gesang von keinem Autolärm übertönt wird. Ruhe pur im Le-Gruyère-AOP-Land! Das Val-de-Travers als Querverbindung zwischen dem schweizerischen Mittelland und der Freigrafschaft Burgund, hat so auch seinen Namen bekommen. Traverstal war sein einstiger deutscher Name.

käsebox
käse gutschein
käse geschenkbox
käse paket bestellen
käse liefern lassen
online käse bestellen

Den höchsten Punkt der Wanderung erreicht
Bei Crêt du Vent, nach knapp 1 ½ Stunden, ist der höchste Punkt mit 1260 m ü.M. erreicht. War schon der Aufstieg nicht kontinuierlich, so ist jetzt auch der Abstieg nicht gleichmässig. Die Höhendifferenz dieser Wanderung verteilt sich auf die ganze Strecke. Neun Peaks sind jeweils sanft an- und dann wieder absteigend erreichbar, so dass man die über 1'000 m Höhendifferenz wenig spürt bis zum Abschluss im Bezirk Le Locle. Sowohl der Wander- als auch der Bewirtschaftungsweg sind meist mit dem typischen gelblichen Jura-Kalkstein belegt. Ob auf dem Weg oder auf den Wegrändern, die Wanderung ist sehr angenehm. Überall gibt es Möglichkeiten, am Wegrand zu rasten, eine Abkürzung zu nehmen oder die Tour abzubrechen. Doch Vorsicht: «Querwaldein» geht nicht, es gibt zahlreiche Felsbänder!

Fromagerie Les Martel - Das Ziel der Wanderung
Zielort ist Les Ponts-de-Martel, jener Gemeinde, die nach 120 Jahren Bevölkerungsschwund erst in den letzten 20 Jahren mehr Einwohnende erhalten hat. Hier will ich noch die Fromagerie Les Martel besuchen, der zweiten Käserei. Dazu führt der Weg durch das kleine ehemals von der Uhrenindustrie geprägte Dorf am hinteren Dorfrand. Diese Käserei ist grösser und ab 17 Uhr ist deren Besuchergalerie zugänglich, die einen Einblick in die Käseherstellung gibt. Vor allem will ich mich vor der Heimreise mit «Bleuchâtel» und «Major Benoît» eindecken, den ihretwegen habe ich die Wanderung ja so gelegt. Nach der herrlichen Wanderung stellt sich zwangsläufig die Frage: mit dem Postauto oder Zug heimreisen oder gleich im örtlichen Bed and Breakfast (BnB Switzerland) übernachten? von Jürg Studer.

Das Wichtigste in Kürze
4:34 h, 16.45 km, 575m rauf , 646m runter. Eine mehrfach sanft an- und absteigende Wanderung über Alpweiden mit Ausblick auf Jurahöhen. Wanderroute über diesen Link oder folgenden QR-Code ersichtlich:

Hier geht es zu unserer Tour de Suisse Käsebox, die entweder als Einzelbox oder auch im Käseabo gekauft werden kann:

parallax

STARTE DEIN KÄSEABENTEUER

Einfach, bequem und immer wieder überraschend.Schweizer Käse Genuss für zu Hause.

KÄSEBOXEN ENTDECKEN